Häufige Fragen unserer Klienten


Hier haben wir die häufigsten Fragen unserer Klienten zusammengefasst. Wenn Sie weitere Fragen haben können Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. 

Vor meinem Termin

Was ist ein Humanenergetiker?

Um die Grundlagen der Humanenergetik zu verstehen, können Sie sich das Video der WKO ansehen. https://youtu.be/UBPWdu0lWg4

 

Was ist das omnitron®?

omnitron® ist ein Medizintechnik-System. Innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde wird via Hochspannungsgenerator ein Energiefeld zwischen 20 und 80 mT  aufgebaut, dass dann umgehend entladen wird. Die dreifach getwistete Behandlungsschlaufe überträgt die Energie in Echtzeit. Die einzelnen Impulse werden mit einer Applikationsfrequenz von 2 – 8 Hz auf den Körper übertragen. Die Gewebedurchdringung ist bis 18 cm Tiefe möglich. Durch die extrem kurze Dauer der Impulse erfolgt keine Temperaturerhöhung im Gewebe. Das Gerät ist für den Human-Bereich nach MPG IIa zugelassen und zertifiziert.

 

Welche Leiden können mit dem omnitron®  behandelt werden?

Humanenergetiker behandeln grundsätzlich keine Leiden oder Krankheiten, sondern arbeiten am gesunden Menschen. Dennoch gibt es  Behandlungen, die schulmedizische oder alternativmedizinische Therapien unterstützen können. Derzeit werden hochenergetische Impulse in folgenden Bereichen erfolgreich eingesetzt:

Degenerative Gelenkerkrankungen und Sportverletzungen, begleitende Schmerztherapie, unterstützende Heilung bei Knochenbrüchen, Unterstützung bei der Wundheilung.

  

Bei mir wurde Krebs diagnostiziert. Kann ich trotzdem eine humanenergetische Behandlung machen?

„Ja“ natürlich ist eine humanenergetische Behandlung möglich. Wir vermitteln Sie an einen Facharzt der mit Krebspatienten auch humanenergetisch arbeitet.

  

Brauche ich ein ärztliches Attest vor der Behandlung?

Nein ein ärztliches Attest ist keine Voraussetzung.

 

Kann ich mein Kind oder mein Tier behandeln lassen?

Natürlich arbeiten wir energetisch mit Kindern. Voraussetzung ist das Einverständnis der Erziehungsberechtigten.

Auch mit Tieren haben wir große Erfolge! Nur ist es nicht einfach einen Termin zu bekommen da uns die Menschen wichtiger sind.

 

Bei der Behandlung

Kann ich mehrere Behandlungen auf einmal buchen?

Ja, es ist sogar zweckmäßig mehrere Sitzungen zu buchen. Obwohl sich oft schon bei der ersten energetischen Anwendung Erfolge einstellen. Um eine anhaltende Verbesserungen zu erreichen sind im Regelfall sechs bis zehn Sitzungen notwendig.

 

Wie läuft eine Behandlung ab?

Zuerst führen wir ein eingehendes Gespräch, der weitere Verlauf hängt von den individuellen Bedürfnissen der Klienten ab.

 

Wie lange dauert eine Behandlung?

Je nach den Erfordernissen dreißig bis fünfzig Minuten. Die erste Sitzung dauert erfahrungsgemäß bis zu einer Stunde.

 

Sind die Sitzungen schmerzfrei?

Wir wenden ausschließlich völlig schmerzfreie Methoden an.

  

Welche Kleidung trage ich bei der Behandlung?

Bequeme Kleidung ist zweckmäßig, die Bewegung sollte damit uneingeschränkt möglich sein.

 

Ich bin seit meiner Schwangerschaft inkontinent/Ich leide an Altersinkontinenz. Kann trotzdem eine Behandlung an mir durchgeführt werden?

Natürlich arbeiten wir gerne energetisch mit Ihnen und wollen ihnen helfen sich gut zu fühlen.

 

Ist eine Behandlung mit dem Omnitron während der Schwangerschaft erlaubt?

Wir arbeiten bei dem erfreulichen Umstand der Schwangerschaft gerne energetisch mit ihnen, nur kommt Omnitron dann nicht zum Einsatz sondern andere Therapieformen.

 

Kann man die Behandlung bei der Krankenkassa einreichen?

Leider ist es nicht möglich energetische Behandlungen bei der Krankenkassa einzureichen.

 

Welche Vorteile bietet die Behandlung mit dem Omnitron zu klassischen Magnetfeld-Systemen?

Die Behandlung erfolgt in bekleidetem Zustand. Das induktive Feld ist deutlich stärker als klassische Magnetfeldsysteme.

Die Wirkung tritt rasch ein.

Nach der Behandlung

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Es entstehen keine Nebenwirkungen, wie Blutergüsse oder Schwellungen.

 

Wie geht es mir nach einer Behandlung mit dem Omnitron?

Die meisten Anwender nennen als Nebeneffekt eine Steigerung des Wohlbefindens und fühlen sich energievoller. In einzelnen Fällen tritt eine vorübergehende Müdigkeit ein, die sich bald verflüchtigt.

 

Ich bin trotz der Behandlung nicht sofort entspannt und beschwerdefrei. Warum?

Je nach Zustand kann es sein, dass manche Körperregionen "nacharbeiten". Das heißt, dass diese Zeit brauchen, um sich zu regenerieren. Ebenso ist es möglich, dass eine Sitzung nicht ausreicht, um einen völlig entspannten Zustand herbeizuführen. Gönnen Sie Ihrem Körper Ruhe und die Zeit, sich darauf einzustellen.

 

Wie viele Behandlungen mit dem Omnitron sind nötig, um meine Verspannungen zu lösen?

Sehr oft beim ersten Mal löst sich eine Verspannung, aber um einen anhaltenden Effekt zu erzielen, sollten mehrere Termine wahrgenommen werden.

 

Bieten Sie auch unterstützende Salben, Tees und Nahrungsergänzungsmittel an?

Ja, Sie bekommen bei uns Produkte, die unterstützend auf die energetische Wirkung der Behandlung wirken.

 

Welche Behandlungstechniken bieten Sie noch an?

Energetische Ganzkörperbehandlung, Traditionelle Chinesische Medizin mit energetischen Verfahren, Tuina, Entspannungstherapie.

 

Welche Gefahren bestehen es bei einer Behandlung mit dem Omnitron?

Sofern keine kreisförmigen Metallteile im Körper sind (Piercings, Implantate,  etc...) ist die Behandlung unbedenklich. Herzschrittmacher und Insulinpumpen können beeinträchtigt werden. 



Die Behandlung mit dem omnitron® kann unterstützend wirken bei: Akne, Allergien, Alzheimer, Außenbandliäsion, allgemeine Arthrosen, Bandscheibenvorfall, Borreliose, Carpaltunnelsyndrom, Cervical-Syndrom, Cystitis, leichte und mittlere Depression, Diabetischer Polyneuropathie, (Dorn)warzen, Entzündungen und Ekzeme, Frakturen, Furunkel, Gastritis, Gicht, Grauer Star, Golfschulter, Gonarthrose, Harninkontinenz, Kiefergelenksarthrose, Kreuzbandruptur, Makuladegeneration, Multiple Sklerose, Nephritis, Neurodermitis, Nierenkolik, Nierensteine, Ödeme, Osteoporose, Parkinson, Rotationsmanschettensysndrom, Spastiken, Tendinitis, Tinnitus, Verbrennungen, Wundheilung, Zahnentzündungen, Zysten, uvm ...

Was sagen unsere Klienten?


"Endlich schmerzfrei"

"Mein Fersensporn meldete sich nach starker Beanspruchung immer wieder. Nach der zweiten Sitzung konnte ich wieder längere Strecken spazieren gehen. Momentan bin ich schmerzfrei."

Karl Drucker

"Mehr Lebensqualität"

"Das Gehen fällt mir durch die Behandlung viel leichter! Ich kann jetzt endlich längere Strecken zurücklegen und habe an Lebensqualität gewonnen."

Elisabeth Görl

"Hat mir gut geholfen"

"Ich hatte wochenlang Ischias-Schmerzen. Schon nach der ersten Behandlung konnte ich eine Besserung feststellen. Mittlerweile bin ich schmerzfrei. Auch bei den Verspannungen im Nacken hat die Behandlung sehr gut geholfen."

 Susi  Gutmann


Kontaktformular


MOBIL: 0043 699 19224065, 

FESTNETZ: 01 202 67 09  

ADRESSE: Seerosenweg 10, 1220 Wien

praxis@wegdeslebens.at

 TERMINE (NUR NACH VEREINBARUNG) VON: Montag - Samstag

 

Sonntag ist für uns Tag der Regeneration.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.